Produkt Löschen, Produkt verbinden

Fito-Forum › Kategorie: Fragen › Produkt Löschen, Produkt verbinden 0 Vote Up Vote Down Sampoorna Yoga fragte vor 2 Monaten Hallo ihr Alle,   früher gab es mal das feature…

Freitag,   |   Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten

Fito-ForumKategorie: FragenProdukt Löschen, Produkt verbinden
Sampoorna Yoga fragte vor 2 Monaten
Hallo ihr Alle,
 
früher gab es mal das feature Produkt upgraden, dies ist ja nun schon länger nicht mehr verfügbar, also wurde mir damals gesagt, ich soll doch bitte die Produkte verbinden. Nun habe ich also gerade dies versucht und bin ziemlich frustriert, da es nicht so funktioniert, wie es sollte.
 
Meine Teilnehmerin hat einen 6 Monatsvertrag, nun hat sich ihre Situation geändert und sie hat Anrecht auf eine Ermäßigung. Also habe ich ein neues Produkt mit dem ermäßigten Preis für sie angelegt, danach habe ich beide Produkte verbunden, das ermäßigte Produkt als bestehendes ausgewählt und nun taucht leider nur noch das bestehende ermäßigte Produkt auf. Die Daten des alten Produkts sind komplett verschwunden. Das heißt, ihre Teilnahmen aus der vorherigen Zeit sind alle ohne Produkt aufgelistet, es gibt keine Information über ein vorheriges Produkt (auch nicht, wann dieses begonnen hat etc.). Wie kann dies wieder geändert werden Was für eine Alternative gibt es wirklich?
Gern würde ich hier einen Screenshot einfügen, aber auch dies funktioniert nicht, da ich gar keine Option zum hochladen angezeigt bekomme.
Vielen Dank.
 
 

1 Antworten
Christopher antwortete vor 1 Monat
Hallo Sampoorna Yoga Team,
ich habe mir euer Anliegen einmal angeschaut.
Grundsätzlich ist es so, dass wenn die Option eines Produkt löschen genutzt wird, dass ein Pop Up Fenster kommt wo ausgewählt werden kann, ob das Produkt komplett gelöscht oder mit einem anderen Produkt verbunden werden soll. Wählt man die Option „Produkt verbinden“, dann wird das zu verbindende Produkt nach der Ausführung gelöscht. Alle bereits getätigten Buchungen über das Produkt werden dann normalerweise auf das bestehende Produkt übertragen. Auch wenn das Produkt dann gelöscht worden ist, bleiben die Zahlungen des Produktes in der Buchhaltung bestehen.
In eurem Fall ist es so gewesen, dass ihr die Produkte mit einander verbunden habt, was ihr auch wolltet aber dadurch das das bestehende Produkt zu einem späteren Zeitpunkt aktiviert und erstellt worden ist, sind alle Buchungen die in der Vergangenheit liegen von dem alten Produkt jetzt mit „Produkt hinzufügen“ markiert. Dies liegt daran das es keine Zuordnung mehr zwischen den vergangenen Events und dem bestehenden Produkt gibt weil dieses zu einem späteren Zeitpunkt aktiviert wurde.
Mein Vorschlag wäre, dass wenn ihr in den Produktdetails das Startdatum des bestehenden Vertrages auf das ursprüngliche Datum setzt (auf das des alten Vertrages der nun nicht mehr existiert), dann könnt ihr die Zuweisung der Kurse wieder herstellen. Dazu müsstest ihr die Kundin zwar aus dem Event stornieren und anschließend wieder hinzufügen aber dann wäre die Zuordnung wieder da.
Damit es auch nicht zu offenen Beträgen kommt aus der Vergangenheit kommt, könnt ihr die einzelnen Transaktionen aus der Vergangenheit auf 0,- € setzen weil diese Beiträge ja bereits bezahlt worden sind und auch in der Buchhaltung weiterhin zu finden sind.
Gerne stehe ich euch für Rückfragen zur Verfügung und freue mich von euch zu hören.
Viele Grüße
Christopher vom FitogramPro Team

Deine Antwort






Mehr von Fitogram:

Erfolgreich durch die zweite Welle – wie du dein Studio am Laufen hältst

Die jüngsten Geschehnisse der globalen Pandemie haben uns fest im Griff. Nachdem der Sommer ohne große Restriktionen ausgekommen war, muss der Fitness- und Gesundheitssektor nun mit weiteren Einschränkungen im Winter rechnen. In diesem Beitrag stellen wir dir Ideen und Vorschläge vor, um der Corona-Pandemie standzuhalten.  Die momentane Situation für Studios in Deutschland Viele Studios sind […]

Das erwarten deine Mitglieder nach der Wiedereröffnung

Wir stellen euch heute die Studie „Fitness in Zeiten von Corona“ des Deutschen Industrieverbands für Fitness und Gesundheit (kurz DIFG) vor, welche am 28.05.2020 im Webinar von unserem Partner Urban Sports Club vorgestellt wurde. Der DIFG hat die Einstellung von Fitnessstudio Mitgliedern hinsichtlich der Wiedereröffnung bzw. nach der Corona-Krise untersucht. Der DIFG beantwortet die Frage, […]

Die beste Zeit für deine Kurse

Online-Kurse werden auch nach dem Lockdown weiterhin bestehen bleiben! Wieso? Online-Kurse bieten diverse Vorteile, die viele Kunden nicht mehr missen möchten. Sie bieten mehr Flexibilität und sind standortunabhängig durchführbar. Des Weiteren führt ein größeres Angebot dazu, dass mehr Kunden an deinem Studio interessiert sind. Denk zum Beispiel an Risikogruppen, denen es noch nicht möglich ist […]