Probleme bei Neueinrichtung

Fito-Forum › Kategorie: Fragen › Probleme bei Neueinrichtung 0 Vote Up Vote Down Britta fragte vor 1 Jahr 1. Wenn ich Kunden anlege die bereits ein Produkt haben, und ich…

Mittwoch,   |   Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Fito-ForumKategorie: FragenProbleme bei Neueinrichtung
Britta fragte vor 1 Jahr
1. Wenn ich Kunden anlege die bereits ein Produkt haben, und ich dieses zuweisen möchte wird angezeigt das eine Zahlung fällig ist.
2. Wenn ich eine Zahlungsart wählen möchte ( in diesem Fall Lastschrift) die ich aber über ein anderes System einziehen möchte, falls möglich)
kann ich gar keine andere Zahlungsart auswählen, nur PAYPAL?! Wie kann ich das ändern?!
3. Einige Kunden beziehen einen Sonderpreis. Wenn ich Ihnen ein Produkt zuweise und den Produktpreis ändern möchte dann geht das nicht!
Kann ich den Preis nicht manuell verändern?!
4. Wie kann ich einem Kunden eine Punktkarte zufügen, wo nur noch ein Teil der Punkte drauf sind und die Sie schon bezahlt haben?!
5. Wie lege ich in einem Kurs an, dass es Live Übertragung gibt, sowie Training vor Ort wie ist die Buchungsoption für den Kunden der beide Möglichkeiten hat.
6. Wie ist Euer Bildformat bei Team 

1 Antworten
Caroline Ziegler Mitarbeiter antwortete vor 1 Jahr
Hallo Britta,
vielen Dank für deine Nachricht.
1./2. Für deine erste Frage musst du im entsprechenden Produkt die Zahlungsmethoden unter der Beschreibung des Produktes auf „individuelle Zahlungsmethoden“ einstellen und dort zum Beispiel die Lastschrift auswählen, falls du diese schon aktiviert hast (wenn nicht, klicke auf diesen Artikel: Aktivierung der automatisierten Zahlungsmethoden). Nachdem du das gemacht hast, kannst du bei der Zahlung des Kunden die entsprechende Zahlungsmethode auswählen.
3. Um deinen Kunden ein Produkt zu einem Sonderpreis zu verkaufen, müsstest du dieses Produkt mit Sonderpreis erstellen und diesen dann dem Kunden zuweisen. 
4. Wenn du einem Kunden eine Punktekarte zuweist, kannst du danach in dem Kunden unter „Aktiv“ unter den „Produktdetails“ „+1“ oder „-1“ Credit klicken, um Punkte hinzuzufügen oder abzuziehen.
5. Wenn du einen Online-Kurse anlegen möchtest, beantworte einfach die Frage „Bietest du Online-Streams für diesen Kurs an?“ in der Terminkonfiguration mit „Ja“, dann wird der Kurs als „Online-Kurs“ generiert. Du kannst anschließend im Start-Menü auf die Veranstaltung klicken und rechts im Check-In Bereich den Link zum Online-Kurs einfügen, der automatisch den Kunden, die den Kurs gebucht haben, 15 Minuten vor Kursbeginn gesendet wird. Möchtest du zur gleichen Zeit einen Offline-Kurs anbieten, erstelle einen zweiten Termin zur gleichen Zeit, nur nicht als Online-Kurs und verdeutliche in den Namen der beiden Kurse, dass es sich bei dem einen um einen Kurs vor Ort handelt und bei der anderen um die Übertragung als Online-Kurs handelt. Die Buchungsoptionen (wie der Kunde z.B. zahlt) kannst du selbst im jeweiligen Termin konfigurieren. 
6. Deine letzte Frage habe ich leider nicht komplett verstanden, allerdings kannst du unter Einstellungen und Bilderverwaltung alle Bilder mit der entsprechenden Größe sehen, die du in deinem FitogramPro Account hochladen kannst. Ich hoffe, das hilft dir weiter!
Ich wünsche dir einen angenehmen Tag,
Sportliche Grüsse,
Caro
 

Deine Antwort






Mehr von Fitogram:

So erstellst du ein Hybrides-Angebot in deinem Studio

2021 steht, genau wie 2020, für Ungewissheit und verlangt nach Flexibilität. Mit den sich ständig ändernden Vorschriften und Einschränkungen sind viele Geschäftsinhaber verwirrt und unsicher, wie sie mit der Wiedereröffnung und Hygienemaßnahmen umgehen sollen. Jetzt, wo die Sportstudios in Deutschland langsam wieder öffnen dürfen, fragst du dich vielleicht – soll ich mein Studio auch wieder […]

Was ist eine gute Alternative zu Eversports?

Wir vergleichen für dich die verschiedenen Software-Alternativen: FitogramPro, Eversports und Mindbody

11 Schritte um dein Studio zukunftssicher zu machen

Die Sportbranche wurde stark von der Corona-Krise betroffen. Bewältige diese 11 Schritte um sicherzugehen, dass dein Sportstudio sicher in die Zukunft blickt.