Kurs/ Retreat in der Vergangenheit anlegen ?

Fito-Forum › Kategorie: Fragen › Kurs/ Retreat in der Vergangenheit anlegen ? 0 Vote Up Vote Down Alex Eggeer fragte vor 1 Jahr Hallo zusammen, wie kann ich einen Kurs…

Dienstag,   |   Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Fito-ForumKategorie: FragenKurs/ Retreat in der Vergangenheit anlegen ?
Alex Eggeer fragte vor 1 Jahr
Hallo zusammen,
wie kann ich einen Kurs oder ein Retreat bzw. einen Termin in der Vergangenheit anlegen?
wenn ich die Eventoptionen bearbeiten will, dann kann ich nur das aktuelle Datum als Startdatum wählen. Ich habe jedoch Kunden, die eine 10er-Karte haben und schon einige Termine davon
wahrgenommen haben. Dies wollte ich nun auch in Fitogramm abbilden.
kann mir jemand behilflich sein und einen Tipp geben ?
Vielen Dank und Viele Grüße
Alex

2 Antworten
Christopher Mitarbeiter antwortete vor 1 Jahr
Hallo Alex,
wenn du sagst, dass deine Kunden bereits eine 10er Karte haben, meinst du damit das diese schon vor dem Beginn mit Fitogram genutzt wurde? Und du diese jetzt gerne Digital ablegen möchtest?
Falls ja, dann kann ich dir gerne einen Tip/Trick zeigen wie du diese Karten in Fitogram Pro hinterlegst bzw. einfügen kannst bei dem Kunden ohne dabei eine neue Zahlung zu triggern.
Viele Grüße
Christopher vom FitogramPro Team

Alexander Egger antwortete vor 1 Jahr
Hallo Christopher,
danke für deine Antwort. Ja das kommt so in etwa hin. Mein Kunde hat eine 10er-Karte und es sind schon 4 Einheiten davon eingelöst. Jetzt möchte ich Fitogram nutzen, und die 10er-Karte von meinem Kunden Digital erfassen/ablegen. Die 10er-Karten konnte ich schon als Produkt erstellen und auch einem Kunden zu ordnen, jedoch weiß ich nicht, wie ich es darstellen soll, dass 4 von 10 Credits schon verbraucht sind, da ich ja den Kunden zu einem Kurs oder Termin einbuchen muss damit ein Credit abgezogen wird. Und die Termine liegen schon in der Vergangenheit.
 
Viele Grüße
Alexander
Christopher
Mitarbeiter antwortete vor 1 Jahr

Hallo Alexander,

anbei schicke ich dir eine Anleitung wie du die 10er Karte deiner Kunden nach Fitogram übertragen kannst, ohne dabei eine neue Zahlung auszulösen aber die entsprechende Anzahl an verbleibenden Credits darzustellen 🙂

1. Öffne zunächst einmal das Kundenprofil
2. Klicke anschließend auf den Button „Produkt hinzufügen“
3. Wähle die entsprechende Punktekarte aus
4. Stelle die Karte mit den Kaufdatum des Tages ein an dem du die Karte deinem Kunden zuweist („Zum aktuellen Termin“)
5. Als Zahlungsmethode kannst du alle dir aktivierten Methoden nutzen
-> WICHTIG!!! Dadurch das die Karte aber schon bezahlt ist, bitte nicht die Methode „Barzahlung“ auswählen weil diese ja bereits bezahlt ist und so eine Doppelbuchung in deiner Buchhaltung entstehen würde.
6. Klicke anschließend auf die drei senkrechten Punkte neben dem Bezahl Status
7. Wähle dort die Option „Produktdetails“ aus
8. Im neuen Pop Up Fenster kannst du nun den Betrag auf 0,- € setzen weil die Karte ja bereits bezahlt wurde in der Vergangenheit und auch die verbleibenden Credits anpassen die der Kunde noch auf seiner noch nicht digitalen Punktekarte hat.

Viele Grüße

Christopher vom FitogramPro Team

Deine Antwort






Mehr von Fitogram:

Der ultimative Guide für ein erfolgreiches Online-Studio

Du hast eine große Leidenschaft für Yoga, hast Spaß beim Tanzen oder möchtest anderen helfen fit zu werden? Heutzutage ist es so einfach wie noch nie dich selbständig zu machen und ein eigenes Online-Studio zu starten.  Als dein eigener Chef hast du mehr Freiheit und Flexibilität in der Gestaltung deines Lebens. Darüber hinaus profitierst du […]

Wie hoch sind die Startkosten für ein Online-Studio?

Du hast eine große Leidenschaft für Sport und willst dein eigenes Online-Studio starten? Wenn du bereits ein gutes Konzept im Kopf hast, bist du hier genau richtig. Damit du bestens vorbereitet bist, verraten wir dir, welche Startkosten für dein Online-Studio auf dich zukommen.  Um ein besseres Verständnis für die Startkosten zu bekommen, sagen wir dir […]

Welches Einkommen kannst du von einem Online-Studio erwarten?

Viele Fitness, Yoga, CrossFit und Tanz Trainer folgen dem Trend und starten ein eigenes Online-Studio. Damit es sich auch lohnt ein eigenes Online-Studio zu starten, musst du damit genügend verdienen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass das Einkommen für ein Online-Studio sehr vielfältig ist. Egal ob live Online-Kurse oder Video-on-Demand Kurse. Diverse Einnahmequellen ermöglichen es […]