Gebuchtes Produkt wird bei zweiter buchung nicht erkannt

Fito-Forum › Kategorie: Bugs › Gebuchtes Produkt wird bei zweiter buchung nicht erkannt 0 Vote Up Vote Down Hannah fragte vor 1 Monat Hallo liebes Fitogram Team, Ich biete eine…

Donnerstag,   |   Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Fito-ForumKategorie: BugsGebuchtes Produkt wird bei zweiter buchung nicht erkannt
Hannah fragte vor 1 Monat
Hallo liebes Fitogram Team,
Ich biete eine 3er Probekarte an (Produkt als Probetraining mit 3 Einheiten angelegt). Wenn Kunden das Produkt bei der ersten Buchung wählen, können Sie es bei der zweiten Buchung nicht wieder auswählen. Sie können dann nur ein neues Produkt wählen. Auch ich kann im Tool nicht händisch auf die verbliebenen credits buchen- es wird ausschließlich \“neues Produkt hinzufügen\“ angeboten. Die verbliebenen Credits sind aber im Kundenprofil zu sehen.
Wie kann ich das Problem beheben?
Danke und viele Grüße
Hannah 



1 Antworten
Caroline Ziegler antwortete vor 1 Monat
Hi Hannah,
vielen Dank für deine Nachricht. Für mich klingt es ganz danach, als hättest du ein Buchungsregeln-Problem! Schau doch mal hier in dem Artikel nach, ob in deinem Account alles dementsprechend konfiguriert wurde: Buchungsregeln anlegen.
Viel Erfolg dabei!
Viele Grüsse,
Caro
Christine Lorenz
antwortete vor 4 Wochen

Hallo,
bei mir taucht ein sehr ähnliches Problem auf:
Mein Kunde hat sich bereits in weitere Termine eingebucht und erst im Anschluss eine neue 10er-Karte erworben. Diese wird aber bei den bereits gebuchten Terminen nicht gezogen.
Wie oben beschrieben erscheint bei mir immer nur „neues Produkt kaufen“.
Es sind bereits Teilnehmer auf der Warteliste, ich kann den Kunden also auch nicht stornieren und neu einbuchen.
Die Buchungsregel habe ich geprüft. Diese ist richtig hinterlegt.
Viele Grüße,
Christine

Katharina
antwortete vor 3 Wochen

Hallo Christine,

Es ist ganz normal, dass ein Produkt nur für Buchung greift, die nach dem Produktkauf getätigt werden und nicht für Buchungen, die in der Vergangenheit getätigt wurden.
Normalerweise könntest du das Problem lösen, indem du den Kunden aus- und wieder neu einbuchst.
In deinem Fall sehe ich zwei Möglichkeiten:
1.) Du ziehst dem Kunden die entsprechende Anzahl an Credits einfach ab. Dabei würde er in Kursen, die er bisher besucht hat, natürlich weiterhin ohne Produkt stehen bleiben.
2.) Für die Termine, an denen er bereits teilgenommen hat, setzt du die maximale Teilnehmeranzahl runter (z.B. von 7 auf 6 max. Teilnehmer). Achtung: Das machst du über „Event Optionen“ > „Termin bearbeiten“ und nicht über die Eventgruppen Optionen – hier würdest du nämlich gleich alle Termine bearbeiten und nicht nur die gewünschten.
Anschließend buchst du ihn aus. Da du die Teilnehmeranzahl ja heruntergesetzt hast, wird niemand aus der Warteliste nachrücken. Über deinen FitogramPro Account kannst du Termine auch überbuchen. Daher kannst du den Kunden nun problemlos wieder einbuchen. Hier sollte dann seine Punktekarte automatisch greifen.

Liebe Grüße
Kathi



Deine Antwort






Mehr von Fitogram:

Das erwarten deine Mitglieder nach der Wiedereröffnung

Wir stellen euch heute die Studie „Fitness in Zeiten von Corona“ des Deutschen Industrieverbands für Fitness und Gesundheit (kurz DIFG) vor, welche am 28.05.2020 im Webinar von unserem Partner Urban Sports Club vorgestellt wurde. Der DIFG hat die Einstellung von Fitnessstudio Mitgliedern hinsichtlich der Wiedereröffnung bzw. nach der Corona-Krise untersucht. Der DIFG beantwortet die Frage, […]

Die beste Zeit für deine Kurse

Online-Kurse werden auch nach dem Lockdown weiterhin bestehen bleiben! Wieso? Online-Kurse bieten diverse Vorteile, die viele Kunden nicht mehr missen möchten. Sie bieten mehr Flexibilität und sind standortunabhängig durchführbar. Des Weiteren führt ein größeres Angebot dazu, dass mehr Kunden an deinem Studio interessiert sind. Denk zum Beispiel an Risikogruppen, denen es noch nicht möglich ist […]

Datenschutz bei live Online-Kursen

Gastbeitrag von Urban Sports Club: Gemeinsam mit euch, unseren Partnern, bieten wir von Urban Sports Club als Antwort auf COVID-19 seit einigen Wochen unseren Mitgliedern Live Online-Kurse an. Dadurch haben unsere Mitglieder die Chance, aktiv zu bleiben und ihr habt die Möglichkeit, euer Tagesgeschäft effektiv weiter zu führen und bei der Entwicklung in den digitalen Markt mit […]