Wie hoch sind die Startkosten für ein Online-Studio?

Du hast eine große Leidenschaft für Sport und willst dein eigenes Online-Studio starten? Wenn du bereits ein gutes Konzept im Kopf hast, bist du hier genau richtig. Damit du bestens…

Mittwoch,   |   Geschätzte Lesedauer: 5 Minuten

Du hast eine große Leidenschaft für Sport und willst dein eigenes Online-Studio starten? Wenn du bereits ein gutes Konzept im Kopf hast, bist du hier genau richtig. Damit du bestens vorbereitet bist, verraten wir dir, welche Startkosten für dein Online-Studio auf dich zukommen. 

Um ein besseres Verständnis für die Startkosten zu bekommen, sagen wir dir nicht nur wie viel Kosten für ein Online-Studio auf dich zukommen, sondern vergleichen diese auch mit einem traditionellen Studio. Wenn dir die Kosten erst einmal zu hoch erscheinen, solltest du dich nicht sofort davon abschrecken lassen. Theoretisch kannst du auch nur mit deinem Smartphone starten und in kleinen Schritten dein Online-Studio ausbauen.

1. Online-Studio Set-up und Equipment 

Der große Vorteil eines Online-Studios ist, dass du deutlich weniger planen und vorbereiten musst als für ein traditionelles Studio. Im Vergleich zu einem traditionellen Studio entfällt nicht nur das physische Studio, sondern auch die ganzen Kosten rund um das Studio wie Miete, Mitarbeiter, Geräte und Reinigungskosten. Trotzdem kommst du nicht ganz ohne Equipment aus. 

Hier findest du eine Liste an Dingen, die du für dein Online-Studio benötigst:

  1. – Einen Raum für dein Online-Studio 
  2. – Einen Computer, Laptop oder Smartphone
  3. – Eine stabile Internetverbindung 
  4. – Eine Kamera 
  5. – Ein Mikrofon 
  6. – Eine Video-Software (z.B. Zoom)
  7. – Eine Online-Studio-Management-Software (z.B. FitogramPro)
  8. – Spezifisches Equipment für deine Kurse (z.B. Gewichte, Yogablock etc.)

In unseren Tipps für dein perfektes Online-Studio findest du unter anderem Informationen zu der Auswahl und Einrichtung des Equipments.

Du bist noch auf der Suche nach einer Management-Software für dein Online-Studio? FitogramPro ist eine der wenigen Management-Software, die eine kostenlose Version anbietet. Außerdem kannst du in nur 30 Minuten dein Online-Studio einrichten! Wie das funktioniert erfährst du in dieser Videoserie.

2. Die Startkosten für ein Online-Studio

Die Kosten für ein Online-Studio setzen sich aus denselben Bausteinen zusammen, wie für ein traditionelles Studio auch. Die Gesamtsumme fällt jedoch deutlich geringer aus, da der physische Standort und eine Menge an Kosten damit wegfallen. 

Selbstverständlich variieren die Kosten extrem stark, basierend auf der Größe eines jeden Studios, sowie die persönlichen Anforderungen. Aus diesem Grund gehen wir in unserem Beispiel von einem kleinen Studio aus. In dieser Tabelle kannst du die Kosten für ein Online-Studio mit denen eines traditionellen Studios vergleichen:

Kostenvergleich zwischen traditionellem und Online-Studio
Miete

Die Miete ist einer der Punkte, bei denen du die meisten Kosten sparen kannst. Während für ein traditionelles Studio ein großer Standort inklusive mehrerer Räume und sanitäre Anlangen angemietet werden muss, kannst du dir für dein Online-Studio ein passendes Zimmer in deiner Wohnung aussuchen oder dein Wohnzimmer dafür neu organisieren.

Equipment

Die Kosten für dein Equipment hängen zum einen stark davon ab, welchen Sport und welche Form des Trainings du anbietest und zum anderen von dem Equipment, welches du bereits zu Hause hast. Natürlich brauchst du keinen neuen Laptop, wenn du bereits einen besitzt.

Unser Hinweis ist: einfach loslegen und später bei Bedarf in neues Equipment investieren. Du solltest jedoch beachten, dass die Qualität deines Equipments eine wichtige Rolle für die Qualität deiner Online-Kurse spielt.

Dekoration

Ähnlich wie beim Equipment sieht es mit deiner Dekoration aus. Schöne Bilder von bekannten Künstlern brauchst du nicht unbedingt, allerdings sorgen ein paar Pflanzen und kleine Dekoartikel für eine angenehme Atmosphäre in deinem Online-Studio. 

Software

Welche Software-Lösungen du für dein Online-Studio benutzen möchtest, steht dir ebenfalls offen. Auch hier gibt es große Differenzen zwischen verschiedenen Produkten. Was du auf jeden Fall brauchst, ist ein Videodienst wie zum Beispiel Zoom. Darüber hinaus kannst du an eine Studio-Management-Software denken, womit du deine Online-Buchungen und -Zahlungen managen kannst. 

FitogramPro bietet eine tolle Software-Lösung mit einer kostenlosen Version, die alle grundlegenden Funktionen für deine Online-Studioverwaltung enthält. Weiterhin hast du die Möglichkeit nützliche Zusatzfunktionen für Online-Studios freizuschalten wie z.B. die Zoom-Integration und Video-on-Demand.

Weiterentwicklung 

Nach einem erfolgreichen Start deines Online-Studios kannst du dir zusätzlich über die Entwicklung deines Studios Gedanken machen. Dies trifft besonders zu, wenn du dein Online-Studio weiter ausbauen und wachsen lassen möchtest.

Damit dir dies gelingt, kannst du zum Beispiel deine Online-Kurse mehr promoten, professionelle Dienstleistungen von Freelancern oder Beratern in Anspruch nehmen und gegebenenfalls Aushilfen oder extra Trainer einstellen.

Mache dir um diesen Punkt jedoch noch keine großen Sorgen. Wenn du kreativ bist und eine hohe Lernbereitschaft hast, kannst du schnell Wege und Lösungen finden und dir somit viele Kosten ersparen.

3. Startkosten Rechner für dein Online-Studio

Um dir die Planung deiner Startkosten zu erleichtern, haben wir einen kostenlosen Rechner erstellt, der dir dabei hilft, die Startkosten für dein Online-Studio zu kalkulieren. In dem Rechner kannst du zum Beispiel eingeben, welches Equipment dir bereits zur Verfügung steht und wie viel du in Software-Lösungen oder Werbung investieren möchtest. 

4. Die Finanzierung deines Online-Studios

Ein großer Vorteil des Online-Studios gegenüber eines traditionellen Studios sind die niedrigeren Startkosten. Ein Online-Studio kannst du sogar mit weniger als €500 aufbauen! Solltest du dabei schon gutes Equipment besitzen, kannst du dir den Start deines Studios durch Ersparnisse oder Rücklagen finanzieren. 

Alternativ kannst du dich an Freunde oder Familienmitglieder wenden und um einen Gefallen bitten. Eine weitere Option ist Geschäftspartner oder Mitgründer zu finden und als Team euren Traum zu verwirklichen. Sollten all diese Optionen nicht für dich in Betracht kommen, hast du stets die Möglichkeit der klassischen Finanzierung über einen Kredit bei deiner Bank. 

Lege jedoch immer etwas Geld zur Seite, denn die Zukunft ist unvorhersehbar und es besteht immer ein Risiko zu scheitern.

Nutzt du schon FitogramPro?

kostenlos anmelden

Mehr von Fitogram:

Der ultimative Guide für ein erfolgreiches Online-Studio

Du hast eine große Leidenschaft für Yoga, hast Spaß beim Tanzen oder möchtest anderen helfen fit zu werden? Heutzutage ist es so einfach wie noch nie dich selbständig zu machen und ein eigenes Online-Studio zu starten.  Als dein eigener Chef hast du mehr Freiheit und Flexibilität in der Gestaltung deines Lebens. Darüber hinaus profitierst du […]

Wie hoch sind die Startkosten für ein Online-Studio?

Du hast eine große Leidenschaft für Sport und willst dein eigenes Online-Studio starten? Wenn du bereits ein gutes Konzept im Kopf hast, bist du hier genau richtig. Damit du bestens vorbereitet bist, verraten wir dir, welche Startkosten für dein Online-Studio auf dich zukommen.  Um ein besseres Verständnis für die Startkosten zu bekommen, sagen wir dir […]

Welches Einkommen kannst du von einem Online-Studio erwarten?

Viele Fitness, Yoga, CrossFit und Tanz Trainer folgen dem Trend und starten ein eigenes Online-Studio. Damit es sich auch lohnt ein eigenes Online-Studio zu starten, musst du damit genügend verdienen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass das Einkommen für ein Online-Studio sehr vielfältig ist. Egal ob live Online-Kurse oder Video-on-Demand Kurse. Diverse Einnahmequellen ermöglichen es […]