Welches Einkommen kannst du von einem Online-Studio erwarten?

Viele Fitness, Yoga, CrossFit und Tanz Trainer folgen dem Trend und starten ein eigenes Online-Studio. Damit es sich auch lohnt ein eigenes Online-Studio zu starten, musst du damit genügend verdienen.…

Dienstag,   |   Geschätzte Lesedauer: 5 Minuten

Viele Fitness, Yoga, CrossFit und Tanz Trainer folgen dem Trend und starten ein eigenes Online-Studio. Damit es sich auch lohnt ein eigenes Online-Studio zu starten, musst du damit genügend verdienen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass das Einkommen für ein Online-Studio sehr vielfältig ist.

Egal ob live Online-Kurse oder Video-on-Demand Kurse. Diverse Einnahmequellen ermöglichen es dir, mit deinem Online-Studio Profit zu machen. In diesem Blogpost zeigen wir dir, welche Einnahmequellen du für dein Online-Studio nutzen kannst und welche Preismodelle dir zur Verfügung stehen.

1. Potenzielles Online-Studio Einkommen

Livestream Online-Kurse

Deine anfängliche Haupteinnahmequelle werden die live Online-Kurse sein. Deinen Kurs kannst du von deinem Online-Studio aus streamen, zum Beispiel über Zoom. Dabei spielt es keine Rolle, von wo aus deine Teilnehmer an deinem Kurs teilnehmen. Weitere Vorteile sind: 

  1. – Standortunabhängig
  2. – Eine größere Zielgruppe
  3. – Flexible Zeiten 
  4. – Krisensicheres Einkommen
  5. – Einfache Promotion

Obwohl das Erstellen von Online-Kursen mit FitogramPro kinderleicht geht, gibt es wegen der hohen Kundenerwartungen keine Erfolgsgarantie. Damit du dich möglichst gut vorbereiten kannst, lies unsere Tipps für erfolgreiche Online-Kurse.

Video-on-Demand 

Mit Video-on-Demand kannst du Geld verdienen, während du schläfst. Video-on-Demand sind vorab aufgezeichnete Online-Kurse, die deinen Kunden jederzeit zur Verfügung stehen. Die Teilnehmer sind ungebunden an deine Kurszeiten und können frei entscheiden, wann sie an deinem Kurs teilnehmen möchten. 

Der große Vorteil an Video-on-Demand Kursen ist, dass du diese nur einmal aufnehmen musst und für eine lange Zeit davon profitieren kannst. Eine Teilnehmerbegrenzung wie bei traditionelle Kursen? Fehlanzeige! Du kannst deine Video-on-Demand-Kurse unendlich oft verkaufen und davon profitieren. Wir empfehlen dir dabei sogenannte “Evergreen” Videos, die stets aktuell bleiben und stark nachgefragt sind.

Die Video-on-Demand Integration von FitogramPro hilft dir dabei, deine Kurse so einfach wie möglich verkaufen. Dabei hast du sogar deine eigene Video-Bibliothek von der aus deine Kunden deine Kurse auswählen können.

  • Sonstige Einnahmequellen 
  • Neben den klassischen Einnahmequellen gibt es auch noch andere Wege, wie du Geld mit deinem Online-Studio verdienen kannst. Du kannst z.B. Person als Marke etablieren und somit noch mehr Geld nebenbei verdienen. Dinge über die du nachdenken kannst sind:

    1. – Sponsoren und Kooperationen
    2. – Merchandise 
    3. – E-Books 
    4. – Guides 
    5. – Coaching
    Online-Studio

    2. Das richtige Preismodell für Online-Studios

    Die Bepreisung deiner Online-Kurse spielt eine essenzielle Rolle, wenn es darum geht, Profit mit deinem Online-Studio zu machen. Um Profit zu erhalten, muss nach Abzug der monatlichen Kosten von deinem Einkommen noch etwas übrig sein. Abhängig von der Größe und Strategie deines Online-Studios kann dies entweder mehr oder weniger sein. 

    Um Geld zu verdienen, stehen dir verschiedene Preismodelle für deine Online-Kurse zur Verfügung. Du hast die Wahl zwischen Verträgen, Punktekarten oder Einmalzahlungen. 

    Verträge

    Mit einem Vertrag kannst du deine Kunden an dein Studio binden. Manche Online Studios starten mit einer monatlichen Zahlung von 10 €, während andere sogar weit über 50 € liegen. Du hast auch die Möglichkeit die Nutzung in einem Vertrag zu beschränken mit z.B. einer maximalen Anzahl an wöchentlichen Teilnahmen. Du siehst, die Preise können abhängig von deiner Strategie und Zielgruppe stark variieren.

    Punktekarten und Einmalzahlungen

    Diese Form des Preismodells bietet sich besonders für flexiblere Kunden an. Mit einer Punktekarte gibst du deinen Kunden mehr Flexibilität. Solltest du die Anzahl der Besuche für eine Punktekarte beschränken, kannst du auch ein Tagesticket oder eine Einmalzahlung daraus machen. Dies bietet sich besonders für Kunden, die gelegentlich an deinen Kursen teilnehmen möchten. 

    Es könnte etwas knifflig sein, den perfekten Preis für deinen Online-Kurs zu finden. Die Preisspanne bei Einmalzahlungen kann relativ groß sein, da die Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Anbietern signifikant sind. Wenn du einen interaktiven und reibungslosen Premium-Kurs mit wenigen Teilnehmern durchführst, kannst du mehr als €15 pro Person verlangen. Solltest du aber einen Massen-Kurs mit 50-100 Teilnehmern machen, dann ist es auch fair einen erheblich niedrigeren Preis zu setzen.

    Achtung: Vergiss nicht Probetrainings anzubieten, damit potenzielle Kunden deine Kurse ausprobieren können!

    Verschiedene Preismodelle für dein Online-Studio Einkommen

    3. Mit diesem Online-Studio Einkommen kannst du rechnen

    Je nachdem von wo aus du startest, kann dein Online-Studio Einkommen stark variieren. Bist du neu in der Branche oder hast du schon einen Kundenstamm über andere Wege aufbauen können? 

    Wenn du dich dazu entschlossen hast, neu in die Branche einzusteigen, werden deine Einnahmen anfangs vermutlich sehr gering ausfallen, da du erst einen Kundenstamm aufbauen musst. Um einen Kundenstamm aufzubauen, kannst du weiterhin Kurse in Person geben oder deine Online-Kurse strategisch promoten.

    Nachdem du einen Kundenstamm aufgebaut hast, kannst du dich auf ein regelmäßiges Einkommen freuen. Der große Vorteil an Online-Kursen ist, dass es keine Grenze nach oben gibt, wie du es von traditionellen Studios kennst. Du kannst den Output maximieren, ohne dass sich der Aufwand (Zeit) erhöht. 

    Dein Einkommen hängt stark von der Anzahl deiner Kunden, sowie deinen Preisen ab. Um dein ungefähres Einkommen pro Kurs zu berechnen, kannst du diese Formel nutzen: 

    Einkommen = Anzahl der Kunden x Preis der Kurse 

    Als Beispiel können wir annehmen, dass du 15 Kunden für deinen Online-Kurs gewinnst. Bei einem Preis von €10 würdest du €150 pro Kurs verdienen. Möchtest du dein Einkommen pro Kurs erhöhen, dann solltest du entweder mehr Kunden anlocken oder den Preis anheben. 

    Bei verschiedenen Preismodellen kannst du alle Modelle einzeln berechnen und zum Schluss zusammen addieren. So kannst du feststellen, ob du mit deinem aktuellen Angebot deine finanziellen Ziele erreichen kannst oder strategische Anpassungen vornehmen musst. 

    Zusammenfassung

    Mit einem Online-Studio hast du zahlreiche Möglichkeiten ein faires Einkommen zu erzielen. Einerseits kannst du deine live Online-Kurse als Haupteinnahmequelle und Methode zur Neukundengewinnung nutzen, andererseits kannst du auch auf Video-on-Demand setzen und im Schlaf Geld verdienen. Diverse Einnahmequellen sind für jedes Studio wichtig, um eine höhere Sicherheit in schwierigen Zeiten zu gewährleisten.

    Damit dein Business nachhaltig wachsen kann, darfst du die Kosten für dein Online-Studio nicht aus dem Auge verlieren. Achte also darauf ausreichend Geld in dein Studio zu investieren, um qualitative hochwertige Online-Kurse anzubieten, ohne dabei einen Verlust zu machen. 

    Mehr von Fitogram:

    Der ultimative Guide für ein erfolgreiches Online-Studio

    Du hast eine große Leidenschaft für Yoga, hast Spaß beim Tanzen oder möchtest anderen helfen fit zu werden? Heutzutage ist es so einfach wie noch nie dich selbständig zu machen und ein eigenes Online-Studio zu starten.  Als dein eigener Chef hast du mehr Freiheit und Flexibilität in der Gestaltung deines Lebens. Darüber hinaus profitierst du […]

    Wie hoch sind die Startkosten für ein Online-Studio?

    Du hast eine große Leidenschaft für Sport und willst dein eigenes Online-Studio starten? Wenn du bereits ein gutes Konzept im Kopf hast, bist du hier genau richtig. Damit du bestens vorbereitet bist, verraten wir dir, welche Startkosten für dein Online-Studio auf dich zukommen.  Um ein besseres Verständnis für die Startkosten zu bekommen, sagen wir dir […]

    Welches Einkommen kannst du von einem Online-Studio erwarten?

    Viele Fitness, Yoga, CrossFit und Tanz Trainer folgen dem Trend und starten ein eigenes Online-Studio. Damit es sich auch lohnt ein eigenes Online-Studio zu starten, musst du damit genügend verdienen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass das Einkommen für ein Online-Studio sehr vielfältig ist. Egal ob live Online-Kurse oder Video-on-Demand Kurse. Diverse Einnahmequellen ermöglichen es […]