Nachbericht des Wanderlust 108 Festivals in München

Wanderlust mit FitogramPro und USC

Not all who wander are lost // Rückblick auf Wanderlust 108 in München am 02.06.2019

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten

Es ist 7.30 Uhr, 25 Grad und das Wanderlust Team ist überraschend fröhlich, wenn man bedenkt, dass es Sonntag ist und die Anwesenden bereits seit einigen Stunden wach sind.  Es liegt wohl in der Natur des Events Wanderlust 108, dass das Team dahinter achtsam und voller Energie ist; genau darum geht es bei diesem Festival.

Waderlust 2019 München

Die Geschichte hinter Wanderlust 108

Die Mission von Wanderlust ist es, die Suche nach dem „wahren Norden“ zu erleichtern. Julia Meschede, Projektleiterin für Wanderlust in der DACH-Region, erklärt: „Es geht darum, den richtigen Weg zu finden. Wir möchten, dass du Fragen stellst, dich ermutigst, einen neuen Weg zu gehen. Finde deinen wahren Norden, deinen wahren Zweck, deine authentische Lebensweise – was auch immer das sein mag.“

Wanderlust wurde 2009 von drei Freunden gegründet, die „eine Veranstaltung schaffen wollten, die Spaß macht, bei der die Besucher tatsächlich teilnehmen und nach dem die Menschen sich besser fühlen als bei ihrer Ankunft. Wir träumten von einem Event, das mindestens einen schöner Tag und – bestenfalls – eine persönliche Transformation ermöglicht.“ Wanderlust bringt außergewöhnliche, innovative Yogalehrer, Meditationsexperten, Wellnessberater und inspirierende Sprecher aus der ganzen Welt zusammen, um ihre Weisheit mit einer globalen und ständig wachsenden Gemeinschaft zu teilen.

Und hier kommt FitogramPro ins Spiel: Unsere Mission ist es, Yogalehrer bei Ihrem Weg in die Selbstständigkeit und während der Selbstständigkeit zu unterstützen. Sodass sie mehr Zeit für ihre Leidenschaft und ihre Kunden haben. Unter dem Motto “Do what you love: Teach Yoga” halten wir in Kooperation mit dem Urban Sports Club ein Get-together, bei welchem wir euch unsere Erfahrung näher bringen und einen Raum für persönlichen Austausch, für neue Inspiration und die Bildung einer Community schaffen möchten.

 

Die Location: Der Olympia Park in München

Wanderlust 2019

Für Wanderlust 108 München sind wir im atemberaubend schönen Olympiapark. Die Morgensonne scheint auf die Zelte, die auf sanfte grüne Hügel blicken, welche sich kristallklar im Wasser eines darunter liegenden Sees spiegeln. Es herrscht ein Gefühl von Ausgeglichenheit und Ruhe, als die Münchner Wanderlustigen beim Event eintreffen und bereit sind, ihren Tag achtsam und aktiv zu beginnen.

Egal wo man hinschaut, entdeckt man Menschen in Yoga-Klamotten, ausgestattet mit Yogamatten und Laufschuhen. Das True North Cafe lädt durch Sitz- und Liegemöglichkeiten zum Verweilen ein und stattet die Besucher mit dem morgendlichen Kaffee und gesunden Snacks aus. Gegenüber befindet sich die große Hauptbühne, von der die meisten der Events angeleitet werden.

Junge Startups und etablierte Organisationen aus der Yoga- und Wellness Branche zeigen ihre Produkte, wie beispielsweise die nachhaltigen Yoga Klamotten von Yoga Hero und die Sonnencreme von Rituals. Letztere hat an diesem heißen Tag einige Teilnehmer von einem Sonnenbrand geschützt.

 

Der Mindful Triathlon

Wanderlust ist ein weltweit einzigartiger mindful Triathlon: Running, Yoga und Meditation werden aufeinander abgestimmt angeboten. Die Mischung zwischen Aktivität und Entspannung, In-sich gehen und in Austausch geraten soll jedem Teilnehmer die Möglichkeit bieten, auf seine Kosten zu kommen. Der Mindful Triathlon setzt sich aus folgenden Events zusammen:

08:00 Uhr: Caitanya leitet die Morgen Meditation

09:00 Uhr: Aufwärmprogramm mit Roger Rekless, mit musikalischer Begleitung von Djane Sünne. Im Anschluss beginnt der 5km Lauf durch den Olympiapark.

11:00 Uhr: Nach einer kurzen Pause findet sich die Menge für den zweiten Teil des Triathlons ein: Die Yoga Session mit Sinah Diepold und Eva Klein.

Wanderlust München

12:30: Teil 3 des Mindful Triathlons: Meditation mit Curse.

Neben diesen Hauptaktivitäten gibt es noch zahlreiche weitere Angebote für jede Zielgruppe, welche ihr im Wanderlust Programm nachlesen könnt.

 

Do what you love: Teach Yoga

Wanderlust mit FitogramPro und USC

Aufbauend auf unserem Yoga Handbuch geben wir zusamme mit Aline von Urban Sports Club einen Workshop für angehende und etablierte Yogalehrer. Neben Tipps zu den verschiedenen Schritten der Selbstständigkeit möchten wir euch vor allem Raum geben um Fragen zu stellen und miteinander in Austausch zu kommen. Wir sitzen alle im selben Boot und versuchen unsere Leidenschaft für Yoga mit unseren Mitmenschen zu teilen – und so die Welt ein bisschen achtsamer zu machen. Sophia von Fitogram und Aline vom Urban Sports Club sind beide erfahrene Yogalehrer, die die schönen Seiten, aber auch die Herausforderungen aus dem Alltag eines Yogalehrers kennen. Wir haben uns sehr über die Teilnehmer gefreut, die ihre Motivation, Geschichten und Ziele mit uns geteilt haben. Treffen wie diese sind für alle Beteiligten inspirierend und anregend.

Urban Sports Club und FitogramPro

Falls du es nicht zum Termin geschafft hast, kannst du uns beim Wanderlust Festival am 23.06.2019 in Hamburg, am 28.07.2019 in Köln, oder am 11.08.2019 in Berlin besuchen. Das Yoga Handbuch mit vielen Tipps zur Selbstständigkeit kannst du zudem hier kostenlos herunterladen.

Download Yogahandbuch

 

Der Gesamteindruck des Wanderlust Festivals

Der Tag war schön, anstrengend, verschwitzt und inspirierend. Während die Partner, Zelte und Veranstaltungsräume langsam zusammenpacken, wird uns allen langsam klar, dass Julia’s Idee des „True North“ heute etwas realer wurde: „Es geht darum, eine gesunde Flucht aus dem Alltag zu finden. Wir haben eine Plattform geschaffen, auf der wir alle zusammenkommen, uns austauschen und inspirieren können. Für mich geht es nicht nur darum, Lehrer auf der Bühne zu haben, sondern auch darum, dass die Gemeinschaft zusammenkommt. Es ist schwer, das Gefühl zu beschreiben, aber es ist erstaunlich – du gehst mit mehr Energie als bei deiner Ankunft.“