Blog DE

Neuigkeiten, Ratschläge und mehr

Zum vierten Mal auf der FIBO vertreten – so haben wir die größte Fitnessmesse der Welt dieses Jahr erlebt.

Vor knapp zwei Wochen startete in Köln die FIBO 2018. Und momentan scheint es, als dauere es noch eine halbe Ewigkeit, bis die größte Fitnessmesse der Welt im nächsten Jahr wieder ihre Tore öffnet. Aber dann geht es doch wieder ganz schnell – dieser Nachbericht wird ein Jahr alt sein und plötzlich steckt man mitten in der Planung für die FIBO 2019. Viermal hat es sich für uns bereits so oder ähnlich angefühlt. Denn seit 2015 war fitogram immer mit einem Stand auf der FIBO vertreten.

Die Ruhe vor dem Sturm – unser Stand am Donnerstagmorgen

So groß, schön, individuell und gut besucht war unser FIBO-Stand allerdings noch nie. Mit einem einzigartigen Konzept haben wir auf knapp 50 qm drei „Welten“ abgebildet, in denen sich unsere Kunden bewegen – unterwegs, im Studio und im Büro.

In den drei Bereichen haben wir die größten Herausforderungen unserer Kunden thematisch aufgegriffen und gezeigt, wie wir Studioinhaber, Personal Trainer und andere Fitness-Anbieter mit fitogramPRO effektiv unterstützen. Kurz gesagt: Unserer Stand hat eine Antwort darauf gegeben, wie sich ein modernes Fitness-Business heutzutage einfach managen lässt.

Das Yogaboard ist übrigens von unserem Partner Strobel & Walter

Die drei Welten

• In der „Unterwegs-Welt“ lag Fokus darauf, zu zeigen, welche Möglichkeiten und Vorteile fitogramPRO unseren Kunden in puncto Mobilität und Flexibilät bietet.

• Die Welt „Im Studio“ hat unter anderem erfahrbar gemacht, wie ein effizienter Check-In den Alltag als Trainer wesentlich entlasten kann.

• Und in der Welt „Im Büro“ haben wir uns den wichtigen Themen Buchhaltung, Kundenverwaltung sowie Kursmanagement gewidmet.

 

Die schöne Yogamatte gibt es bei unserem Kooperationspartner Matilicious

 

fitogramPRO – dein Studio einfach managen

Die Themen Mobilität und Flexibilität sind für moderne Fitness-Anbieter unheimlich wichtig – diese Erkenntnis spiegelte sich in den unzähligen Gesprächen wider, die wir an unserem Stand führen durften. Auch Buchhaltung, Kundenverwaltung und die Online-Buchung von Kursen und Terminen sind elementare Features für die überwiegende Mehrheit unserer Stand-Besucher.

Die Suche nach einer (neuen) Software beginnt oft mit der Frage: „Wie kann ich mein Business einfach, aber effektiv verwalten?“. Genau diese Frage haben wir in unseren drei Welten aufgegriffen und dabei versucht, auf die speziellen Bedürfnisse von Fitness-Anbietern einzugehen.

Unser Team (ein Teil davon) 🙂

 

Wertvolle Begegnungen

Besonders wertvoll waren in diesem Zusammenhang die zahlreichen Gespräche mit Kunden und Neukunden – an dieser Stelle möchten wir uns natürlich ganz herzlich für das unglaublich gute Feedback zu unserem Produkt bedanken 🙂

Auch wenn es unter Anbietern viele Gemeinsamkeiten gibt, was alltägliche Herausforderungen in der Verwaltung betrifft – die individuellen Besonderheiten der Trainer und Studioinhaber im Gespräch zu erfahren, ist unglaublich spannend und lehrreich. Wir waren sehr dankbar für das wichtige Feedback und sind bereits dabei, auf der FIBO gesammelte Rückmeldungen produkttechnisch umzusetzen.

Wir hatten auch dieses Jahr unsere beliebten Fitness-Karten dabei

 

Spannende Inhalte

Egal ob unser Yogahandbuch, die Fitnessmarkt-Studien oder das neue Personal-Trainer Handbuch: Die Rückmeldungen zu unseren Inhalten sind durchweg positiv und das freut uns unglaublich. Schau dir unbedingt das neue Personal-Trainer Handbuch an, falls du dir auf der FIBO keines der Exposés mitgenommen hast. Gerne darfst du den Link auch mit bekannten Trainern oder Studiobesitzern teilen!

Das Yogahandbuch gibt’s hier zum kostenlosen Download

 

Bis zum nächsten Jahr

Die FIBO 2018 war für uns ein wichtiges Event und war für uns durch Gespräche und Begegnungen mit alten und neuen Partnern und Weggefährten geprägt. Es war für uns eine schöne Gelegenheit, die Menschen zu zeigen, die hinter dem Produkt fitogramPRO stehen.

Und es war eine bereichernde Möglichkeit, die Geschichten und Bedürfnisse unserer Kunden und Neukunden noch besser kennenzulernen. Dafür sind wir sehr dankbar. Bereits in den kommenden Wochen werden in unserem Produkt viele Neuerungen zu sehen sein, die nicht zuletzt als Resultat der inspirierenden und lehrreichen Gespräche, die wir mit unseren Stand-Besuchern führen durften, gelten können.

Seid gespannt – und bleibt auf dem neuesten Stand, indem ihr euch hier für unsere fitoNEWS anmeldet!

Wir sehen uns spätestens auf der FIBO 2019 – und die kommt früher, als wir alle gerade denken 😉

Dienstag, 24. April 2018