Yogastudio Starter-Guide

Du eröffnest ein Yogastudio oder suchst Tipps für Yogalehrer?

Dann ist unser Starter-Guide für Yogalehrer und Yogalehrerinnen genau das richtige! Wir haben wichtige, informative und praxisrelevante Inhalte und Tipps für Yogalehrende und zukünftige Yogalehrende zusammengetragen.

 

Übersicht

  • Steuererklärung für Yogalehrende – unbeliebt, aber wichtig!
  • Unverzichtbare Infos für deine Yogastudio-Website
  • Kundenverwaltung – die wichtigsten Praxis-Tipps
  • Kunden mit Excel verwalten – so geht’s! (Inklusive Datei-Vorlage)
  • 5 extrem wichtige Praxis-Tipps für Kursanbieter
  • Webinar – Einführung in das Yogastudio-Marketing (Keine Vorkenntnisse nötig)
  • Das große Yogastudio-Handbuch
  • Die beliebtesten Übungszeiten
  • Der Yogamarkt in Deutschland 2016 | Studie

 

Tipps für die Website

Yogalehrende unterschätzen manchmal die Bedeutung und das Potenzial einer guten Website. Dabei ist eine gelungene Website der Dreh- und Angelpunkt der Online-Präsenz. Wir sagen dir, was du bei deiner Yogastudio-Website unbedingt beachten musst.

 

Yogastudio-Websites | Wichtige Grundlagen und super-simple Praxis-Tipps

Wir haben 300 Yogastudio-Websites analysiert und die häufigsten Fehler und Fallstricke herausgefunden. Lies jetzt nach, welche Fauxpas du unbedingt verhindern solltest und wie einfache Anpassungen dein Google-Ranking verbessern können.

Jetzt Studie herunterladen

 

DSGVO für Yogalehrer und Yogastudios

Seit dem 25.05.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit bist du als Yogalehrer davon betroffen. Lies hier, was du wissen musst.

Jetzt lesen

 

Webinar | Einführung in das Online-Marketing für Yogalehrende

In unserem Webinar für Yogalehrende geben wir einen Einblick in das Thema Online-Marketing. Das Webinar richtet sich speziell an Yogalehrende, die kurz davor stehen eine Yogaschule zu eröffnen oder hier bereits aktiv sind. Es sind keine Vorkenntnisse vonnöten!

Jetzt Webinar anschauen

Yoga in Zahlen

Wir erstellen mit fitogram nützliche Statistiken: Wie viele Menschen buchen Online-Kurse? Wie viele Yogastudios gibt es in Deutschland? Wie hoch ist die Anzahl an Online-Suchen nach Yoga-Angeboten? Welche Wochentage sind bei Yoga-Übenden am beliebtesten?

 

Beliebte Übungszeiten in Yogastudios 2017 | Wochentage und Tageszeiten im Vergleich

Die Übersicht zeigt dir, welche Übungszeiten beliebt sind. Für das zweiseitige Dokument haben wir tausende Trainingstermine ausgewertet und für dich aufbereitet.

Jetzt Paper herunterladen

 

Yoga-Markt 2016 | Die erste Studie zum deutschen Yogamarkt

Mit der Studie „Yoga-Markt in Deutschland 2016“ haben wir erstmals den deutschen Yoga-Markt analysiert.

Jetzt die Yoga-Markt Studie herunterladen

Yogastudio-Marketing

Marketing und Yoga – passt das zusammen? Ja! Yogalehrende, Yogastudios und Yoga-Übende können von kreativem und passendem Marketing sehr profitieren. Du bist von deinem Yoga-Unterricht überzeugt und möchtest die richtigen Menschen mit deinem Angebot erreichen, oder? Das funktioniert nur, wenn du sichtbar bist und du interessierten Menschen die Möglichkeit gibst, deinen Yoga-Unterricht zu entdecken. Darum sollte es im Marketing für Yogastudios und Yogalehrende gehen.

 

Das große Yoga-Handbuch | Yogastudio-Guide

Wir haben im großen Yoga-Handbuch alle wichtigen Infos für Yoga Neu-Gründer aufgeschrieben.

Jetzt herunterladen

 

Online-Marketing Tipps | 1. SEO – Verbessere Dein Ranking

Du hast eine Website? Super! Jetzt gilt es, dass du in den Suchmaschinen wie Google auch sichtbar bist. Wie du das schaffst: Sagen wir dir in diesem Beitrag.

Jetzt lesen

 

Online-Marketing Tipps | 2. So wirbst Du mit Google Adwords

Du überlegst, GoogleAdWords für dein Angebot auszuprobieren. Lies hier, was Yogalehrer beachten müssen, wenn sie ihr Yogastudio bei AdWords bewerben möchten.

Jetzt lesen

 

Online-Marketing Tipps | 3. Soziale Netzwerke integrieren

Social Media ist ein wichtiges Thema für Gesundheitsdienstleister. Fast alle Anbieter haben eine eigene Facebook-Seite. Aber was macht man eigentlich mit den ganzen Social Media Accounts?

Jetzt lesen

Kundenverwaltung

Für Yogastudios und Yogalehrende ist es extrem wichtig, auf die Kursteilnehmer und Kunden einzugehen. Gleichzeitig müssen Anbieter das Thema der Kundenverwaltung bewältigen. Obwohl die Verwaltung in der selbständigen Frühphase noch ein untergeordnetes Thema ist, empfiehlt es sich, hier frühzeitig für Klarheit und Struktur zu sorgen. Welche Vertragsarten biete ich an und wie rechne ich ab? Wie behalte ich den Überblick über Teilnehmer, Kurse und Zahlungen? Mit der richtigen Verwaltungssoftware gehören Fragen wie diese der Vergangenheit an.

 

Verwaltung mit der Excel-Liste

Dein Yoga-Angebot ist ganz frisch und du suchst eine Excel-Vorlage für Yogastudios zur Teilnehmerverwaltung? Spar‘ dir die Arbeit, fitogramPRO gibt es ab 9€ pro Monat und ist monatlich kündbar.

Jetzt 7 Tage gratis testen

 

Yoga-Software | Die richtige Verwaltung für Yogastudios

Wir sagen dir, worauf du bei der Auswahl der richtigen Yoga-Software unbedingt achten musst! Yogastudios benötigen bestimmte Funktionen und Features, die nicht alle Lösungen bieten.

Jetzt lesen

 

Registrierkassenpflicht | Das musst du wissen!

In Österreich ist eine Registrierkasse schon Pflicht, doch auch in Deutschland gibt es für den Einsatz eines Kassensystems manche Besonderheiten zu beachten. Wir sagen dir, wie du auf der sicheren Seite bist.

Jetzt lesen

 

Steuererklärung für Yogalehrer

Im neuen fitogramPRO Podcast geht es um das Thema Steuern. Nicht beliebt, aber unglaublich wichtig – wie der Experte und Steuerberater Arno Böttcher im Gespräch erklärt. Höre jetzt, was Yogalehrende bei der Steuererklärung unbedingt beachten müssen.

Jetzt anhören